Visualisierung von Glifberg + Lykke zur 1. Bauphase des Multipark Visualisierung von Glifberg + Lykke zur 1. Bauphase des Multipark Visualisierung von Glifberg + Lykke zur 1. Bauphase des Multipark Visualisierung von Glifberg + Lykke zur 1. Bauphase des Multipark Visualisierung von Glifberg + Lykke zur 1. Bauphase des Multipark Visualisierung von Glifberg + Lykke zur 1. Bauphase des Multipark

Die Gemeindevertretung Sylt hat einstimmig die erste Bauphase der Rollfläche auf 800 m2 im nun kommenden Multipark Sylt beschlossen. Die Freude war Riesen groß unter den wieder zahlreich erschienenen Unterstützern des Multiparks. Ein lang geträumter Traum wird Realität.

Skateboarding Sylt sagt danke bei der Sylter Politik, unserem Bürgermeister, der Verwaltung, insbesondere der Ortsentwicklung sowie allen Insulanern, die oft eindrucksvoll gezeigt haben, dass die Idee eines vielseitigen Multiparks in Ihrer Mitte, gerade für Ihre Jüngsten gewollt ist.

Die Politik hat dem weiteren Verlauf der Planung und Umsetzung auf den Weg gegeben, verstärkt, bei jedem Bauabschnitt auf den Lärmschutz zu achten und Gebäude vorerst auszuklammern. Hier ist sich die Politik noch nicht einig. Wann mit einem Baustart der ersten 800 m2 Rollfläche zu rechnen ist, kann noch nicht genau gesagt werden. Die Verwaltung wird zügig die nächsten Schritte auf den Weg bringen Ob schon 2020? Wir sind jedenfalls wirklich auf dem Weg. Sobald wir einen Zeitpunkt haben, werden wir die news an Euch weitergeben.

Skateboarding Sylt e.V.

 

Presse:
Flensborg Avis vom 26. November 2019: 2019-11-26_Flensborg_Avis_Skatepark.pdf
Sylter Rundschau vom 25. November 2019: 2019-11-25_Sylter_Rundschau_Gruenes_Licht_fuer_den_Multipark.pdf